Thursday, July 24, 2014

home is where your heart is


Mein Herz schlägt definitiv fürs Meer und den Strand. Egal wo auf der Welt am Meer ist es einfach am Schönsten! Es ist einfach schön immer mal wieder an Orte zu gehen, wo man sich nur auf die Natur konzentrieren kann und somit vom ganzen alltäglichen Stress und auch den ganzen Elektrogeräten, ect abschalten kann und einfach mal nur dem Meeresrauschen lauschen, die Füße in Sand stecken oder in die Wellen springen. Erholung pur auch wenn es nur für einige Minuten ist!

My heart is definitly for the ocean and the beach. Wherever on the world at the ocean it is the most beautiful place! From time to time it is so nice to go on places where you can concentrate on the nature and turn of from your daily stress and also from all the eletrical equitment, ect and listen to the ocean, put your feets in the sands or just jump into the waves. Recovery pure aslo when it is just for a few minutes!



Das Outfit hatte ich übrings an als meine Familie und ich direkt am Strand frühstücken gegangen sind.

I wore this outfit when my family and I drove to the beach to eat breakfast there together.







shirt from Zara // skirt from a little shop in New York // shoes from New Balance // necklace from H&M // sunglasses from River Island // rings from Primark



Tuesday, July 22, 2014

1. birthday of 'Finja Maries'

http://finjamaries.blogspot.de/2013/07/todays.html
 
Ich kann es selbst noch gar nicht so wirklich glauben, aber mein Blog ist nun schon 1 Jahr alt - Oh mein Gott wie die Zeit vergeht! Wie viel passiert ist in einem Jahr, ich meine guckt euch mal das obere Bild an, dass war von meinem aller ersten Blogpost… da sehen meine jetzigen Post, zum Glück, ein bisschen besser aus, hoffe ich zumindest, haha. Naja wie auch immer die Qualität war von dem Post, ich bin einfach so unendlich froh, dass ich mit dem Bloggen begonnen habe. Ich wollte schon lange Zeit vorher anfangen, aber hatte mich nie getraut und jetzt möchte ich es einfach nicht mehr missen! Es macht einfach so Spaß euch etwas von meinem Leben zu zeigen, vielleicht sogar zu inspirieren und einfach neue tolle Menschen kennen zu lernen und in Interaktion mit anderen Bloggern zu stehen, die die gleiche Leidenschaft für Mode teilen! Außerdem geht es mir so, dass ich beim Schreiben eines Post super abschalten kann und es auch ein bisschen als eine Art Tagebuch nutzen kann, was für mich perfekt ist, um etwas Abstand vom Alltagsstress zu bekommen.
 
Ich hoffe, dass ich noch viele, viele Jahre weiter  meinen Blog betreiben kann und vielleicht noch mehr Leser mitreißen kann, wobei ich mich an dieser Stelle schon mal bei euch allen bedanken möchte, die meinen Blog lesen und all die lieben Kommentare immer! Ich bin so glücklich über jeden einzelnen von euch, denn ohne euch würde es nur halb so viel Spaß machen, wenn nicht noch weniger. Also ich danke euch einfach von ganzen Herzen, ihr seid die Besten!!!

Achja auch den Bildern könnt ihr nochmal einen kleinen Einblick in das letzte Jahr bekommen. Die Bilder sind chronologisch sortiert also umso weiter ihr nach unten scrollt, desto neuer sind die Posts. Viel Spaß beim durchgucken, hihi!<3
 ( Klickt einfach auf die Bilder, wenn ihr euch den entsprechenden Post nochmal ansehen wolte.)


Oh my god I can’t believe it but my blog is one year old now – how time flies! How much happened in one year because just have a look on the pictures above which was my very first blogpost.. I think my current posts are luckily a bit better at least I hope it, haha. However thequality was by the post I just was so happy that I started blogging. I wanted to start it a long time earlier but I was to afraid and now I don’t want to miss it! It is just so fun to show you my life and maybe inspire you a bit and of course to meet  new nice people and to have contact with other guys who are blogging and have the same passion for fashion! For me it is also perfect to have a little break from your everyday life when I write a post and it is also like a little diary for me which is so good to get a distance to your daily stress.

I hope that I can blog for many, many more years and can maybe carry more readers away at which I have to say that I’m thankful for everybody of you who are reading my blog and for all the lovely comments! I’m so happy about of every single one of you because without you I would be just half of the fun probably even less. So I thank you so so much, you are the best!!!

By the way on the pictures you can have a little insight in the last year. I collated the pictures chronologic so the more you scroll down the newer are the posts. So have fun while looking through them, hihi!<3
 (Click on the pictures when you want to see the post again.)


http://finjamaries.blogspot.de/2013/08/todays.html

http://finjamaries.blogspot.de/2013/09/fur-vest.html

http://finjamaries.blogspot.de/2013/09/white-blazer.html

http://finjamaries.blogspot.de/2013/10/one-shorts-two-styles-day-and-nighttime.html

http://finjamaries.blogspot.de/2013/12/leo-coat.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/01/flower-blazer.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/01/hard-and-soft.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/01/hard-and-soft.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/03/jeans-meets-yellow.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/03/normal-0-21-false-false-false-de-x-none.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/05/same-event-different-outfits.html

http://finjamaries.blogspot.de/2014/07/shades-of-pink.html

Monday, July 21, 2014

red summer dress


Hey ihr Süßen! Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende!?:) Also meins war sehr schön. WIr hatten perfektes Wetter, deswegen ging es tagsüber an Strand sonnen bzw. eher baden, weil es echt seeeehr warm war und abends endweder Cocktails trinken mit Freunden im Garten oder wie gestern zur Travemünder Woche. Für die, die es nicht kennen, dass ist ein Segelevent, dass 10 Tage andauert und zudem auch irgendwie eine Art Festival, weil hier vor allem abends laute Musik gespielt wird, es reichlich zu Essen und zu Ttrinken gibt und und und...
Wie ich ja schon erwähnt hatte, war es sehr warm, deswegen hatte ich mich für ein luftiges Sommerkleidchen in der Signalfarbe Rot entschieden. Ich wollte allderdings nicht, dass es zu edel aussieht, darum habe ich es mit den braunen Accessoires wie dem Gürtel mit Animal-Print, der großen Tasche und den Sandalen ein bisschen lässiger gestylt.
Habt alle einen schönen Montag!<3

Hey sweeties! I hope you all had a good weekend?!:) The weather was just perfect so I was all day long on the beach for tanning respectively bathing because like I said it was veeeery hot. In the evning I drank cocktails with friends in the garden and yesterday I was on the 'Travemünder Woche' which  is a sailing event by the baltic sea and last 10 days and it also a kind of festival because there is lot of music and things to eat and drink.
Like I said two times before now it was really hot so I wore airy red summer dress.^^ I didn't want that the look is to classic so I combined brown accessory like the animal printed belt, the big bag and the sandals so that the outfit is more casual.
Have a nice monday everyone!<3










dress from Asos // belt from Mango // bag from H&M // shoes from Mango