Tuesday, September 20, 2016

How to wear summer clothes in the fall


Der Herbst ist da und aber das heißt nicht, dass unsere schönen Sommersachen direkt in den Keller wandern müssen, man kann sie nämlich noch super in die ersten Herbststyles mit einbeziehen. Mein liebstes kleines Schwarze mit T-Shirtärmeln durfte als erstes 'recycelt' werden und wurde durch den layering-Look, auch für kühlere Temperaturen, tragbar. Ich wollte den Look tagsüber tragen, daher wurde das Kleid mit einem gestreiften Jersey-Langarmshirt, Oversize-Cardigan und Hut 'runter'
gestylt und nur die Boots verweisen noch auf einen eleganten Look. Falls es die nächsten Tage noch weiter abkühlt, kann ganz einfach noch eine Strumpfhose dazu getragen werden. So kann man fast mit jedem unserer geliebten Sommerteile umgehen, wie z.B. Slipdresses und Tops (einfach einen engen Pullover drunter anziehen).

Hello autum, nice to meet you again.:) But happily we don't have to put our beloved summer clothes in the basement yet because we can combine them easily in our autum styles. My little black dress with t-shirt sleeves was the first piece I had 'recycled' and with the layering-look it's wearable for colder temperatures. I wanted to wear this look on daytime so I combined a jersey longsleeve, oversize cardigan and a hat to it for 'down styling', only the boots gives a feeling of elegenate. When it gets more cold the next days I will put on some tights in addition but for now it's a nice mix of summer and autum in this outfit. With the layering technique you can make nearly every summer piece ready for autum f.e. slipdresses and tops (just put a thight pullover under it).




dress - Mango
striped shirt & cardigan - H&M 
boots; hat - Zara














SHARE:

No comments

Post a Comment

Blogger Template Created by pipdig