Saturday, October 4, 2014

crop top


Ich dachte mir, bevor man bald nur noch in dicken Pullovern und Jacken rumlaufen kann, greife ich nochmal den Trend vom Sommer auf und habe ein Crop-Top, also ein bauchfreies Shirt, angezogen. Da ich meine
High-Waist-Hose nicht gefunden hatte und auch nicht in der Stimmung für einen Taillenrock war, habe ich mir die beiden Pullover um die Taille gebunden, sonst hätte man doch etwas zu viel Haut gesehen, haha!! Ihr wundert euch vielleicht warum ich gleich zwei Pullover genommen habe, aber ich fande mit nur einem sah es so gewöhnlich und langweilig aus und so mit zwei hat der Look noch das gewisse Etwas bekommen und sieht peppiger aus.

So ich werde mir jetzt schnell etwas zu Essen machen, bevor ich los zur Arbeit muss. Ich hoffe ihr könnt an diesem schönen sonnigen Tag etwas Spaßigeres machen! Allerdings kann ich mich auch nicht beschweren, weil ich heute morgen schon schön lange mit der Familie und unserem Hund am Strand bei strahlendem Sonnenschein spazieren war!<3


I thought that I wear again one of the summer trends, a crop-top, before you have to wear big pullover and jackets soon. As I didn't find my high-waist-jeans or was in the mood of wearing skirts, I tied two pullover around my waist because without, you could see a biiit to much skin, haha!! Maybe you are a bit confused why I took two pullover but I found it to boring and common with just one and with two of them the look has the special touch and looks more extraordinary.

So now I will make me something to eat before I have to go to work. I hope you can do something more funnier on this sunny day! However I can't complain because my family and I did a very long walk on the beach in the beautiful sunshine this morning!<3








shirt from Forever21 // jeans from H&M // grey pullover from Cheap Monday // pullover from Zara // shoes from Missguided.co.uk



SHARE:

No comments

Post a Comment

Blogger Template Created by pipdig