Wednesday, February 15, 2017

layering


Beim letzten Posts habe ich ja schon über einen ungewöhnlichen Zwiebellook geschireben und gezeigt. Heute geht es in die nächste Runde mit dieser Kombination aus sommerlicher Bluse und einem winterlichen Rollkragenpulli. Für gewöhnlich erwartet man den Pullover über der Bluse, aber da ich gerne etwas Neues ausprobiere trage ich ihn diesmal einfach unter der Bluse. Inspiriert wurde ich dabei von der neusten Ausgabe der Instyle - eine meiner Lieblings-Inspirationsquelle. 

Momentan bin ich ein riesen Fan von dem Mix aus eine schmalen und weiten Sihlouett. Die enge Jeans bietet einen schönen Kontrast zu der weiten Daunen-Bomberjacke. Manchmal müssen es eben nicht die Farben und Muster sein mit denen man rummixt, sondern es können auch gerne mal die Schnitte sein. Für einen wieblichen Touch durften meine Lack-Boots und meine "selfmade" Tasche mit Blümchen-Riemchen (okay, ich habe lediglich den Riemen von meiner Steve-Madden Tasche an diese hier rangemacht:D) nicht fehlen. 


Outfit Details
jacket,blouse, boots - H&M
pullover - Zara 
bag - Mango
















SHARE:

No comments

Post a Comment

Blogger Template Created by pipdig