Sunday, June 4, 2017

blue, blue, blue and a pop of white and red

Blau, blau, blau sind alle meine Farben! Bei diesem Outfit trifft das Kinderlied ins Schwarze bzw. ins Blaue. Viermal Blau plus rote und weiße Akzente mehr braucht ein Look manchmal nicht. Aufgeteilt in unten schick und oben lässig: Eine gute Basis bildet die enge Hose mit weißen Details, Mokkassins mit vier Trotteln (mehr ist mehr!:D) und als Auflockerung ein weißes T-Shirt mit rotem und blauem Schriftzug und die Destroyed-Jeansjacke. Damit auch der rote Farbton zweimal im Outfit vorkommt, habe ich mein Lieblingsstück von Fiorelli dazu kombiniert. Durch die Henkellänge gewinnt die Tasche und dadurch der Look, zusätzlich zur lässigen jeansjacke und dem T-Shirt, noch eine Brise mehr am Vintage-Feeling.
Mein Lieblings-Special Guest ist wieder dabei und zwar mein Hund. Der Plan war, dass er artig hinter der Kamera sitzen bleibt und alles beobachtet, aber ihr seht ja selbst vor der Kamera gefällt es ihm definitv besser. Wenn er schon in den Mittelpunkt möchte und ein kleiner Fashionblogger-Hund sein, dann darf er natürlich auch mal die Tasche halten und präsentieren. Als es zu den Detail-Aufnahmen überging und die Schuhe an der Reihe waren, hat sich Monsieur direkt daneben gelegt und seine "Schühchen" gezeigt. Ihr hättet in danach sehen müssen, er war nur am lachen, rumtoben und super glücklich. So haben wir doch alle was davon.:)
Habt alle ein schönes langes Wochenende.♥


Outfit Details
jacket - Zara
t-shirt - Urban Outfitters
trousers - H&M
shoes - Massimo Dutti
bag - Fiorelli












SHARE:

No comments

Post a Comment

Blogger Template Created by pipdig